Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com, Piotr Slodkowski, Möllers Park 2 b, 22880 Wedel, im Folgenden slodek.de / beschriftung-aufkleber.com genannt, und dem Kunden. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen slodek.de / beschriftung-aufkleber.com und Kunde schriftlich vereinbart wurden.

§2 Anmeldung

Zur Warenbestellung ist eine vorherige Anmeldung vom Kunden bei
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com notwendig. Mit Eingabe seiner Daten erklärt sich der Kunde mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

§3 Zustandekommen des Vertrages

(1) Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Darstellung des Sortiments von
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com, auf über das Internet abrufbaren Rechnern, stellt kein Angebot iSd §§145ff BGB dar.
(2) Indem der Kunde eine Bestellung per E-Mail an
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com absendet, gibt er ein Angebot iSd §145 BGB ab.
Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com den Kunden ggf. gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.
(3) Der Vertrag mit
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com kommt zustande, wenn slodek.de / beschriftung-aufkleber.com dieses Angebot annimmt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Die Erklärung der Annahme durch slodek.de / beschriftung-aufkleber.com gegenüber dem Kunden ist nicht erforderlich; der Kunde verzichtet insoweit auf diese iSv §151 S. 1 BGB. Kann slodek.de / beschriftung-aufkleber.com das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden in elektronischer Form mitgeteilt. slodek.de / beschriftung-aufkleber.com behält sich vor Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.(1) Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Darstellung des Sortiments von slodek.de / beschriftung-aufkleber.com, auf über das Internet abrufbaren Rechnern, stellt kein Angebot iSd §§145ff BGB dar.
(2) Indem der Kunde eine Bestellung per E-Mail an
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com absendet, gibt er ein Angebot iSd §145 BGB ab.
Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail.
Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com den Kunden ggf. gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.
(3) Der Vertrag mit
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com kommt zustande, wenn slodek.de / beschriftung-aufkleber.com dieses Angebot annimmt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Die Erklärung der Annahme durch slodek.de / beschriftung-aufkleber.com gegenüber dem Kunden ist nicht erforderlich; der Kunde verzichtet insoweit auf diese iSv §151 S. 1 BGB. Kann slodek.de / beschriftung-aufkleber.com das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden in elektronischer Form mitgeteilt. slodek.de / beschriftung-aufkleber.com behält sich vor Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen..

§4 Lieferung, Versandkosten

(1) slodek.de wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse ausliefern.
Der Kunde erhält eine Bestätigung per E-Mail sobald die Bestellung an das beauftragte Logistikunternehmen übergeben wurde.
(2) Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten.

§5 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von slodek.de
/ beschriftung-aufkleber.com

§6 Fälligkeit und Bezahlung

(1)
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.
(2) Alle Preisangaben verstehen sich grundsätzlich in Euro inklusive der vom Käufer zu tragenden Umsatzsteuer in der jeweils gesetzlich vorgeschriebenen Höhe und ohne Versand- und Verpackungskosten. Der Gesamtpreis setzt sich zusammen aus der Kaufsumme und den Versandkosten. Die Angebote von slodek.de sind unverbindlich und freibleibend.
Der Kaufpreis sowie anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.
(3) Kommt der Kunde in Verzug, ist
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com berechtigt, Verzugszinsen iHv 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Das Recht von slodek.de / beschriftung-aufkleber.com, einen höheren Schaden geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.
(4) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com anerkannt sind.

§7 Widerruf

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

slodek.de / beschriftung-aufkleber.com

Werbetechnik-Slodkowski
Piotr Slodkowski
Moellers Park 2 B
22880 Wedel
Fax: +49 4103 1800691
e-mail: info@slodek.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite
www.slodek.de / www.beschriftung-aufkleber.com als PDF-Datei herunterladen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

*
zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
* zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
* zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
* zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
* zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
* zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
* zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Diese Bestimmung erhält der Verbraucher als Bestandteil unserer Eingangsbestätigung per eMail.

§8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

§9 Datenschutz

(1) Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in unserem Shop einkaufen und die persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienstegesetz (IuKDG). Die von Ihnen erhaltenen Daten werden gespeichert. Sie können jedoch jederzeit Ihre Daten löschen lassen; teilen Sie uns dies bitte per E-Mail unter info@slodek.de mit.
(2) Verwendung der personenbezogenen Daten Wir verwenden Ihre Daten dazu, den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können.
(3) Weitergabe von Informationen
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com gibt personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter. E-Mails von slodek.de / beschriftung-aufkleber.com erhalten slodek.de / beschriftung-aufkleber.com Kunden nur dann, wenn mindestens ein Bestellvorgang abgeschlossen ist.
(4) Für die Löschung Ihrer Benutzerinformationen wenden Sie sich bitte an info@slodek.de.

§10 Haftung

(1)
slodek.de / beschriftung-aufkleber.com haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Garantien erfolgt verschuldensunabhängig. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Onlineshop ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Onlineshop in demselben Umfang.
(2) Die Regelung des vorstehenden Absatzes (1) erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

§11 Schlussbestimmungen

(1) Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist Hamburg ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit dem Vertrag.

Stand: 2016

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/
           
\